Skip to main content

ITP | Grunderwerbsteuer Spanien

Die Grunderwerbssteuer (Impuesto sobre Transmissiones Patrimoniales - ITP) ist eine Steuer, die als Erwerbsnebenkosten eine Immobilientransaktion belastet. Die balearische Regierung hat folgende Steuersätze für den Erwerb von Immobilien in Form der Grunderwerbsteuer festgelegt:

Balearische Grunderwerbsteuertabelle ab dem 01. Januar 2016 

Gesamtwert der Immobilie

(Euro)

 

Steuerbetrag ab 2016

(Euro)

Überschießender Betrag bis

(Euro)

Steuersatz ab 2016 (%)

0,00

 

0,00

400.000,00

8

400.000,00

 

32.000,00

200.000,00

9

600.000,00

 

50.000,00

400.000,00

10

1.000.000,00

 

90.000,00

darüber hinaus...

11

 

Beispielsrechnung: Kaufpreis 500.000,00 €

Vorberechnung: bis 400 T€ = 32 T€ von 400 bis 500 T€ 9 % = 8.999,99 €/Die Summe der Grunderwerbsteuer : 40.999,99 € in Bezug zum Kaufpreis von 500 T€ ergibt das eine durchschnittliche Belastung von 8,2 %. Endgültige Berechnung: 500 T€ x 8,20 % = 41.000 €

Die Grunderwerbsteuer ist spätestens bis zum 30. Tag nach der notariellen Beurkundung an die zuständige Behörde überwiesen werden.

Sie können sich die Belastung mit Grunderwerbsteuer über unseren Steuerrechner selber errechnen.