Mallorca Magazin - Webinar über die spanische Vermögensteuer

Nichtresidenten können durch Ihren Immobilienbesitz auf Mallorca vermögensteuerpflichtig werden – und das kann teuer werden. In einem Webinar mit Dr. Christian Kahlenberg vom Steuerbüro Flick Gocke Schaumburg aus Berlin, zeigten die Experten des in Palma ansässigen Steuerbüros European Accounting am Dienstag (19.5.) Lösungen zur Reduzierung der Steuerbelastung über eine deutsche Kommanditgesellschaft auf.

Mallorca Magazin - Das Interesse an Mallorca ist ungebrochen

Die Corona-Krise hat nicht nur den Tourismus auf Mallorca in eine ungewisse Zukunft katapultiert – auch auf dem Immobilienmarkt der Insel hat sich Unsicherheit breit gemacht. Die bekannte TV-Journalistin Sabine Christiansen hat mit den führenden Maklern und Experten der European Accounting im Webinar die aktuelle Situation diskutiert.

Mallorca Magazin - "Hacienda hat sich nie bei mir gemeldet..."

Wer den Legenden über die steuerliche Ansässigkeit in Spanien Glauben schenkt, sitzt auf einer Zeitbombe

Mallorca Magazin - Willipedia – Orientierung im Steuerdschungel

Steuerrecht ist für die meisten Normalbürger ein Buch mit sieben Siegeln – mehr noch, wenn es sich dabei um spanische Begrifflichkeiten handelt. Das Steuerbüro European@ccounting stellt ein digitales Nachschlagewerk zur Verfügung. Bei „Willipedia” kann sich jeder über Begriffe und Abkürzungen rund um Steuern auf Mallorca informieren...

Mallorca Magazin - Das Dilemma verschärft sich

Spanische Immobiliengesellschaften: Neue Mitteilungspflichten in Deutschland und höhere Strafen Das indirekte Eigentum an Mallorca-Immobilien über eine spanische Kapitalgesellschaft gerät neuerlich unter heftigen Beschuss: Die deutsche Finanzverwaltung hat mit einem Schreiben vom 26. Oktober 2018 die bisher strittigen Fragen bezüglich der Besteuerung durch das neuverhandelte Doppelbesteuerungsabkommens (DBA) zwischen Deutschland und Spanien final beantwortet. Per 01.01.2013 um 0:00 Uhr hat Deutschland sein bis dahin ausschließliches Besteuerungsrecht für spanische S.L.s verloren; dieses Recht ist an Spanien übertragen worden. Daraus resultiert eine Vielzahl von steuerlichen Auswirkungen, die nachfolgend beschrieben werden.

Mallorca Zeitung - "Aus dem Blumenstrauß der Steuergesetzgebung"

Die private Ferienvermietung auf Mallorca sowie Steuerersparnisse bei Bauprojekten auf der Insel sind Themen, die viele deutschsprachige Hausbesitzer und potenzielle Bauherren umtreiben. Dementsprechend
groß erwies sich das Interesse an der zweitägigen Infoveranstaltung, die vergangene Woche von der Steuerberatungskanzlei European Accounting im Hotel Palma Bay beim Kongresspalast abgehalten worden war. Allein zu den beiden Vormittagsveranstaltungen waren rund 150 Zuhörer erschienen.

Mallorca Magazin - So geht Vermieten

Die neue rechtliche Situation der Ferienvermietung und das steuerliche länderu?bergreifende Einmaleins fu?r Immobilienbesitzer
Wie gefährlich Scheuklappen sind, lässt sich an der Wohn- und Ferienvermietung illustrieren: Wer hier nur über Steuern, nur über die Rechtslage oder zwar über alles Vorgenannte, jedoch nur auf spanischer Seite Bescheid weiß, erhöht die Chancen auf unangenehme Korrespondenz mit den Behörden..

Mallorcas Traumimmobilie - Mysteriöse Umsatzsteuer: fünf Stolperfallen bei der Ferienvermietung | Der gläserne Steuerbürger ist Realität

Mysteriöse Umsatzsteuer:fünf Stolperfallen bei der FerienvermietungWorauf Immobilieneigner achten sollten, wenn die IVA ins Spiel kommt;Der gläserne Steuerbürger ist Realität Zunehmende Komplexität wird zur Herausforderung