Unserem Leitsatz - Sie sind der Kapitän, wir die Lotsen - folgend ermöglichen wir unseren "Kapitänen" mit diesem kostenlosen Service sich die Steuerbelastung in Spanien selbst zu errechnen. Die Nicht-Residenten können sich die Belastung mit Erbschaft- und Vermögensteuer errechnen. Die "Selbstnutzungsteuer", die in Deutschland und Österreich nicht bekannt ist, führt ebenfalls zu einer geringen steuerlichen Belastung, die man aber kennen sollte. Die Kenntnis über die doch signifikant hohe Grunderwerbsteuer, als Erwerbsnebenkosten, ist zweckdienlich.

Da eine Vielzahl von deutschen Nicht-Residenten ihre Immobilien über S.L.-Strukturen erworben bieten wir einen Rechner an, mit dem die wahrscheinliche Steuerlast errechnet werden kann, falls das deutsche Finanzamt sich mit den Konsequenzen der "verdeckten Gewinnausschüttung - vGA" beschäftigt. Wir bedauern die vielleicht aus den Berechnungen entstehenden Unannehmlichkeiten sehr, jedoch ist die Kenntnis im Sinne der Prävention alternativlos. 

Wenn man die doch teilweise erschreckenden Belastungen durch die vGA erkennt, folgt i.d.R. die Auflösung der S.L., mit den Steuerbelastungen, die mit dem entsprechenden "Steuerrechner" ermittelt werden können.