EA-Mandant Martin Scholpp und seine Familie haben bedürftigen Kindern auf Mallorca zu Weihnachten und dem Drei-Königs-Tag eine große Freude gemacht. Im Rahmen der Spendenaktion „Ein Herz für Mallorca – gemeinsam helfen“ lieferte die Familie Spielzeug und Klamotten an die Fundació Monti-Sion Solidària.

Die Leiterin der Kampagne „Kein Kind ohne Geschenk“ der Stiftung, Cristina Conti, bedankte sich nun bei den Spendern:

„Wir haben die Sendung von Herrn Martin Scholpp mit Spielzeug und Kleidung erhalten. Wir möchten uns bei ihm für seinen Beitrag zu unserer Spielzeugaktion in diesem Weihnachtsfest bedanken, die aufgrund der Anzahl der von uns bedienten Familien besonders schwer war.

Dieses Jahr haben wir es auf mehrere Tage verteilt, um keine Menschenmassen zu haben, und außerdem haben wir darum gebeten, dass nur eine Person pro Familie kommt, um wenig Risiko zu haben. Wir haben etwa 850 Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren betreut.

Das ist uns durch Beiträge wie den von Herrn Scholpp gelungen, dem ich an dieser Stelle ganz herzlich danken möchte."

Fernsehbeiträge zu "Kein Kind ohne Geschenk":

Auch das Team von European Accounting möchte sich an dieser Stelle für diesen großzügigen Beitrag zur Spendenaktion bedanken.