Mache keine Kompromisse wenn es um Qualität geht.

Seminare & Veranstaltungen

Kommende Events

Tatort Mallorca: Steuerfallen bei Immobilien und Yachten

Risikovermeidung & Steueroptimierung für deutsche Nichtresidenten / Prof. Dr. Schönfeld u. Dr. Kahlenberg von Flick Gocke Schaumburg; Asesor Fiscal - Steuerberater Dipl. Kfm. Willi Plattes von European@ccounting

Eine stattliche Ferienimmobilie auf Mallorca, reine Selbstnutzung, keine Vermietung – und trotzdem soll der Eigentümer in Deutschland massiv Steuern ohne tatsächliche Einnahmen nachzahlen? Leider kein fiktives Szenario, sondern seit 2013 Realität, aufgrund der Rechtsprechung des deutschen Bundesfinanzhofes. Das ist nur ein Beispiel von vielen dafür, was falsch laufen kann, wenn steuerliche Vorschriften in Spanien und Deutschland nicht umfassend bekannt sind und miteinander abgeglichen werden.

Seit Jahren boomt insbesondere der Süden Europas als Standort für private Investitionen. Bei deutschen Steuerpflichtigen sind insbesondere spanische Immobilien und Yachten mit südeuropäischem Heimathafen sehr beliebt. Rein praktisch ist hiermit die Schwierigkeit verbunden, die Vorgaben deutscher und ausländischer Gesetze (z.B. spanischer Vorschriften) zu meistern. Dies wird vielfach unterschätzt...

Die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen, dass nicht nur unerwartete steuerliche Mehrfachbelastungen, sondern auch Strafverfahren und -zahlungen drohen können. Ziel der Veranstaltung ist es daher, einen Überblick über die wichtigsten Fallstricke und Risiken zu vermitteln sowie darüber hinaus auch Strategien aufzuzeigen, wie bestehende Strukturen im Aufgriffsfall verteidigt werden können. Darüber hinaus geben wir Handlungsempfehlungen für gegenwärtige Strukturen und zukünftige Engagements, damit sich die als Quell der Freude gedachte Investition nicht als finanzieller und emotionaler Alptraum entpuppt.

Bis vor wenigen Jahren wurden Immobilieninvestitionen oder der Erwerb von Yachten zumeist über Kapitalgesellschaften getätigt. Die hiermit verbundenen Fallstricke wurden oft „übersehen“. Neben Immobilieninvestments rücken zunehmend auch Yachten und andere Luxusgüter ins Visier der Finanzverwaltung und werden kritisch hinterfragt. Die Bewältigung solcher Situationen ist bisweilen komplex und erfordert Fingerspitzengefühl sowie vor allem praktische Erfahrungen. Selbst wenn der Lösungsweg in der Theorie teilweise klar vorgezeichnet ist, wird dieser nicht immer von allen Akteuren korrekt und auch kostenschonend beschritten.

Ort
Veranstaltungsort
Datum , Zeit
Tickets
Ort
Palma de Mallorca
Räumlichkeiten
Saal “Portixol”
Datum
Fri, 05.10.18
Start
14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Saal “Portixol”
Adresse: Hotel Meliá Palma BayFelicià Fuster 4 (direkt beim Kongresszentrum) 07010 Palma de Mallorca
zurück zur Liste