Es gibt kein größeres Glück, als zu lernen.

Jahrgang 2018

Mandantendepeschen

Ihre deutschsprachigen Berater auf Mallorca veröffentlichen in den "Mandantendepeschen" umfängliche Informationen über Neuerungen im Steuer- und Zivilrecht. Komplementäre und relevante Themen gehören mit zum Dienstleistungsangebot.


So geht Vermieten

Die neue rechtliche Situation der Ferienvermietung und das steuerliche länderübergreifende Einmaleins für Immobilienbesitzer

Wie gefährlich Scheuklappen sind, lässt sich an der Wohn- und Ferienvermietung illustrieren: Wer hier nur über Steuern, nur über die Rechtslage oder zwar über alles Vorgenannte, jedoch nur auf spanischer Seite Bescheid weiß, erhöht die Chancen auf unangenehme Korrespondenz mit den Behörden.

Ein gutes Beispiel dafür war der Aufruhr, als „Hacienda“ begann, Umsatzsteuer von Ferienvermietern einzufordern, die gar nicht umsatzsteuerpflichtig sein sollten. Missverständnisse? Nein, nur sehr komplexe Sachverhalte.

Die Komplexität nimmt generell zu, sodass allein der gute Wille, alles richtig zu machen, nicht ausreicht. Für Deutsche etwa, die auf Mallorca eine Immobilie vermieten, ist entscheidend, dassder spanische und der deutsche Steuerberater über mehr miteinander reden können als übers Wetter. Und dass der Rechtsanwalt komplizierte Zusammenhänge auf Deutsch darlegen kann, Stichwort: neues Tourismusgesetz.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Erklärungen zu diesen und anderen Themen, die für deutsche  Immobilieneigentümer relevant sind. Die „taxative“ Kernbotschaft: Entspannen darf man am Pool, aber nicht in Steuerfragen. Das spanische Finanzamt hat faktisch Zugriff auf alle Ihre Daten und tauscht sich seit 2017 systematisch mit den deutschen Behörden aus. Ein spanisch-deutscher Zahlensalat ist heutzutage fast schon eine Garantie für fiskalische Magenbeschwerden. Gute Information und solide Beratung ist daher wichtiger denn je.

Wir wünschen Ihnen eine erkenntnisreiche
und nutzbringende Lektüre!


Inhalt unser Mandantendepesche Juli 2018

  1. Seminar: Crashkurs für deutsche Bauträger auf Mallorca 04. Okt. 2018 in Palma
  2. Seminar: Optimierte Strukturen für institutionelle Investoren. Veranstaltungsort: Palma de Mallorca 05. Okt. 2018
  3. “Lex Beckham” Spanisches Sonderregime für Arbeitnehmer: Steuerbelastung von 24 %
  4. Seminar: Steuerfragen bei Immobilien und Yachten Veranstaltungsort: Palma de Mallorca 05. Okt. 2018
  5. Förderung von Wohneigentum: Körperschaftsteuer von 3,75 % ist möglich
  6. Seminar: Steuerfragen bei Immobilien und Yachten auf Mallorca Veranstaltungsort: Mu?nchen 27. Sept. 2018

Inhalt unser Mandantendepesche Mai 2018

  1. Erbschaftsteuer: Schweizer werden nicht mehr diskriminiert, das oberste spanische Gericht beendet eine ungerechte Besteuerung. Wir zeigen die Auswirkungen.
  2. Vermögensteuer für Bootsliegeplätze: Eine verwirrende Meinungsvielfalt wird erklärt und eine Empfehlung ausgesprochen.
  3. Behandlung von „spanischen“ Zinsen: Der Zeitpunkt der buchhalterischen Erfassung und des Besteuerungszeitpunktes für spanische und deutsche Residenten wird erläutert. Leider werden da noch immer viele Fehler gemacht, die u.U. sogar strafrechtliche Konsequenzen haben.
  4. Rechtlich bindende Vorverträge beim Immobilienerwerb: Die zivil- und steuerrechtlichen Unterschiede zwischen einem Options- und Anzahlungsvertrag (Arras)werden beschreiben.
  5. Vermeidung doppelter Umsatzsteuerbelastung: Eine unterschiedliche Auslegung in Spanien und Deutschland der EU-Systemrichtlinie kann zu einer effektiven doppelten Besteuerung führen.
  6. Neue Informationserklärung für Vermittler von Feriendomizilen: Die gesetzlich vorgeschriebene neue Erklärung führt dazu, dass nach der verwaltungstechnischen Umsetzung völlige Transparenz vorhanden ist.
  7. In eigener Sache: Wir haben die neuen EU-Datenschutzbestimmungen umgesetzt. Für unsere neu entwickelte App bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung in Spanien haben wir den IT-Innovationspreis 2018 (Best of) erhalten.
  8. Schlussbemerkungen: Hinweis auf einen Aufsatz in einem der renommiertesten deutschen Steuerfachzeitschriften von unserem Asesor Fiscal - Steuerberater Dipl. Kfm. Willi Plattes