Skip to main content

Datum: Dienstag, den 28. Juli 2020
Zeit: 11:00 Uhr - ca. 11:45 Uhr

Webinar

Lex Beckham - Sonderregelung für einen befristeten Aufenthalt in Spanien

Ein Arbeitnehmer erhält ein Stellenangebot einer deutschen GmbH & Co. KG, mit einer Betriebsstätte in Spanien und erwägt nun die Möglichkeit, nach Spanien zu ziehen, um die Geschäfte der spanischen Betriebsstätte zu leiten. Ein wichtiger Faktor für die Entscheidung sind die steuerlichen Gegebenheiten.

Anhand dieses Beispiels beleuchten wir das Sonderregime für zeitweilig in Spanien tätige Ausländer im Hinblick auf die mögliche Anwendung auf den Arbeitnehmer. Das beschriebene Steuerregime („Régimen especial para trabajadores desplazados a España“, bekannt als „Lex Beckham“) bietet in der Mehrzahl der Anlassfälle weitaus günstigere Bedingungen als das Steuergesetz für Residenten. Im Folgenden legen wir die Charakteristiken, Anforderungen sowie andere Sachverhalte dar, die zu berücksichtigen sind, wenn man dieses Sonderregime in Anspruch nehmen bzw. darüber eine fundierte Entscheidung treffen möchte. Wir beschreiben u.a. folgende Sachverhalte:

  • Voraussetzungen fü die Inanspruchnahme
  • Auswirkungen auf verschieden Steuerpflichten
  • Vor- und Nachteile der Nutzung von Lex Beckham

 

Webinar - Teilnahme kostenlos

Zur Anmeldung

Kommunikations- und Werbepartner