Ihre Steuerberater auf Mallorca

Mit zehn Berufsträgern und über 50 Mitarbeitern sind wir Ihr deutschsprachiger Partner. 

Sie sind der Kapitän, wir die Lotsen.

Top News


EU-Kommission schießt sich auf den spanischen „Representante fiscal“ ein

Am 25. Juli hat die EU-Kommission Spanien zu einer formellen Stellungnahme bezüglich des „Representante fiscal“ aufgefordert. Bekanntlich sind ausländische Steuerpflichtige in Spanien unter bestimmten Voraussetzungen dazu verpflichtet...

Neue Grundsätze ordnungsgemäßer Buchhaltung (GoBD)

Betriebsstätten und Tochtergesellschaften deutscher Unternehmer in Spanien müssen die neuen GoBD beachten. So ist u.a. nur durch Installation eines IKS die Möglichkeit vorhanden zivil-, steuer- und strafrechtliche Konsequenzen abzumildern...

Auswertung der Auslandskonten

Der erste auto­­ma­­ti­­sche Infor­­ma­­ti­on­s­aus­­tausch von spanischen Daten zur deutschen Finanzverwaltung erfolgte im Sep­­tem­ber 2017. Die aus­­zu­­tau­­schen­­den Infor­­ma­­ti­o­­nen umfas­­sen u. a. Kon­to­­sal­­den, die wir­t­­schaf­t­­lich Berech­­ti­g­­ten sowie Zin­­sen....

22. Mai 2019 - Neue Informationserklärung

Mit Erlass vom 22. Mai 2019, durch die Hauptabteilung für Registerrecht, wurde beschlossen, das ab sofort ein neues „Documento sobre servicios a Terceros“ eingereicht (bis zum 20. Juli) werden muss. Mittels dieses Dokuments muss über folgendes informiert werden:....

Brüssel, 15. Mai 2019 - Mehrwertsteuerbetrug

Neues Tool hilft EU-Ländern beim Aufspüren von Betrügern und verspricht Steuereinnahmen in Milliardenhöhe. Das Transaction-Network-Analysis-Tool (TNA) wird zu einem Zeitpunkt eingeführt, da Recherchen der Medien.......

Wegweiser



Ihr Nutzen

 über

 Spezialthemen

Mandanten-
depeschen



Blick auf

aktuelle

Themen

Fachbücher



Umfangreiche

Themen-

beschreibung