Es gibt kein größeres Glück, als zu lernen.

Vermieten in Spanien - ein praktischer Ratgeber

Spanien ist heute das stabilste Land des Mittelmeerraums und auch deshalb ein attraktives Territorium für Investoren. Dabei nimmt die Investition in Immobilien zu deren Vermietung einen wichtigen Rang ein. Dieses umfassende Dokument behandelt im Detail die wesentlichen Steuerfragen für deutsche Steuerbürger, die eine spanische Immobilie vermieten. Darüber hinaus werden angrenzende Bereiche wie Erwerb, laufende Besteuerung und Veräußerung angesprochen.

Die fiskalische Komplexität des im Grunde simplen Vorgangs der Vermietung einer Immobilie in Spanien wird gerne unterschätzt. Einerseits muss die gesamte Buchhaltung einer Vermietung in Spanien wie Deutschland gesondert und nach den jeweiligen Steuerbestimmungen veranlagt werden, was in der Regel auch zu unterschiedlichen Resultaten führt. Andererseits unterschiedet Spanien zwischen mehreren Vermietungsarten, was sich auf die steuerliche Behandlung auswirkt. Neben den theoretischen Grundlagen enthält das Dokument zahlreiche Hinweise zur praktischen Umsetzung sowie eine Darlegung einer effizienten und kostensparenden Zwei-Länder-Lösung für die Steuerbetreuung von Vermietern.