Es gibt kein größeres Glück, als zu lernen.

Sonderdepesche Mai 2014

Spanisches Erbrecht
In vielen Staaten verstärkt sich in besorgniserregender Weise die Diskussion über eine Ausweitung der Substanzbesteuerung (Erbschaftsteuer, Vermögensteuer, Vermögens- abgabe, etc.). Die Sicherung der erarbeiteten und vorhandenen Vermögen wird zur Existenzfrage. In Form einer Reihe von Sonderdepeschen informiert European@ccounting über das neue EU-Erbrecht, das am 17. August 2015 in Kraft tritt, sowie das jeweilige Erbrecht in Spanien, Deutschland und Österreich. Die zu erwartenden signifikanten Änderungen der Gesetze über die Erbschaft- und Schenkungsteuer, die in Deutschland und Spanien noch im Lauf dieses Jahres beschlossen werden sollen, sind ebenfalls Bestandteil der Betrachtung.Sozusagen als Finale dieser Informationskampagne veranstaltet unser Büro am 26./27. September 2014 im Hotel Lindner in Portals Nous (Mallorca) ein zweitägiges, hochkarätig besetztes Seminar zum Themenkomplex „Vermögenssicherung“. Die Publikationsreihe über diesen Themenkomplex beginnt mit der vorliegenden Depesche, in der wir uns auf 38 Seiten ausführlich mit dem „spanischen Erbrecht“ befassen.