Wenn Sie mehr über die Besteuerung der Wohn- und Ferienvermietung erfahren möchten, besuchen Sie uns: www.ferienvermietung-mallorca.net
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es

Neues Fachbuch

Erfolgreiche Wohn-
und Ferienvermietung
auf Mallorca:
Risikovermeidung bei ungewisser Rechtslage für deutsche Nichtresidenten

zur Leseprobe

Patientenverfügung Spanien

Wichtige Entscheidungen

Einen ganz anderen Regelungsinhalt hat die Patientenverfügung. Diese gibt Anweisungen an die Ärzte, insbesondere für die Situation, in der nach Einschätzung der Ärzte ein bewusstes und umweltbezogenes Leben nicht wiederhergestellt werden kann.

Mit der Patientenverfügung wird im Bereich der medizinischen Vorsorge das Recht des entscheidungsfähigen Patienten anerkannt, selbstbestimmt, vorausschauend und planend auf die zukünftig notwendige medizinische Versorgung einzuwirken. Der Betroffene kann schon frühzeitig durch eine eigene Erklärung in konkrete oder der Gattung nach bestimmte medizinische Maßnahmen, die noch nicht unmittelbar bevorstehen, einwilligen oder seine Einwilligung verweigern. Damit wird für den Fall der Fälle gewährleistet, dass der Wille des Betroffenen in bestimmten Situationen umgesetzt wird.

Für den Betroffenen stellt sich wiederum die Frage nach der Wirksamkeit der nach deutschem Recht errichteten Patientenverfügung in Spanien. Nach allgemeinem spanischem Recht genügt die schriftliche, möglichst umfassende Festlegung des Willens des Betroffenen. In vielen autonomen Regionen ist jedoch die Möglichkeit genutzt worden, davon abweichende Regelungen zu treffen. Soweit die Patientenverfügung den regionalen Anforderungen nicht genügt, ist sie nicht wirksam.  Beispielsweise ist auf den Balearen eine Patientenverfügung formal nur wirksam, wenn sie entweder vor einem Notar, einem Beamten des Registers für Patientenverfügungen oder vor drei volljährigen Zeugen abgegeben wurde. Zusätzlich wird eine Patientenverfügung immer in einem Zentralregister gespeichert, auf das unter anderem die Krankenhäuser Zugriff haben. Damit wird die Umsetzung des Patientenwillens vereinfacht.