Wenn Sie mehr über die Besteuerung der Wohn- und Ferienvermietung erfahren möchten, besuchen Sie uns: www.ferienvermietung-mallorca.net
Gebildet ist, wer weiß, wo er findet, was er nicht weiß.

Neues Fachbuch

Erfolgreiche Wohn-
und Ferienvermietung
auf Mallorca:
Risikovermeidung bei ungewisser Rechtslage für deutsche Nichtresidenten

zur Leseprobe

News

Ferienvermietung: Neue Informationserklärung geplant

Vermittler von Ferienvermietungen sollen in Spanien künftig dazu verpflichtet werden, Schlüsseldaten der Vermietungen ans Finanzamt zu melden. Damit sollen die Eigentümer der Ferienimmobilien zur lückenlosen Deklaration ihrer Mieteinkünfte motiviert werden.

Zu diesem Zweck bereitet die spanische Regierung die Einführung einer speziellen Informationserklärung vor. Vorgesehen ist, dass Plattformen wie Airbnb oder auch klassische Ferienvermietungsagenturen in Bezug auf spanische Immobilien jährlich deklarieren müssen, an welche Eigentümer oder Betreiber sie für welche Zeiträume und welchen Mietpreis Kunden vermittelt haben. Das entsprechende Gesetz befindet sich in der parlamentarischen Behandlung, mit dem Inkrafttreten wird spätestens 2019 gerechnet.