Probleme sind nichts anderes als Lösungen in Arbeitskleidung

Unsere Dienstleistungen im Überblick

Steuerliche Beratung von natürlichen und juristischen Personen, insbesondere:

  • Umfängliche - auch länderübergreifende - Deklarationsberatung; Erstellung und Prüfung von Steuerveranlagungen und Vertretung von Personen (Nichtresidente und Residente) sowie kommerziell tätigen Unternehmen vor Steuerbehörden.

  • Steuerplanung im Zusammenhang mit Gründung, Umwandlung, Kapitalveränderung, Liquidation und IPO`s  von Gesellschaften und Trusts.

  • Organisation und Führung von Buchhaltungen für in- und ausländische Gesellschaften. Abschlussberatung, Erstellung von Jahresabschlüssen, Bilanzanalysen und Kapitalflussrechnungen, Trustbuchhaltungen.

  • Outsourcing des Rechnungswesen; Das komplette Finanz- und Rechnungswesen kann per Internet auf unseren Servern eingesehen werden. Der Aufbau der Strukturen wird nach Ihren Angaben gestaltet.

  • Errichtung, Verwaltung und Liquidation von Treuhänderschaften nach spanischem und ausländischem Recht. Übernahme von sonstigen Treuhandmandaten.

  • Verwaltung von Sociedades Limitades, Stiftungen, Trusts und anderen Gesellschaften (Onshore & Offshore) sowie Übernahme von Verwaltungsmandaten und anderen Organfunktionen. Beratung im Zusammenhang mit der Abwicklung von internationalen Handelsgeschäften. Führung des gesamten Geschäftsverkehrs von Handelsgesellschaften.

  • Bereitstellung von Sekretariats- und Fachpersonal und der Domizilierung.

  • Rechtliche Beratung

Bei unserer Kernkompetenz der oben beschriebenen steuerlichen Beratung entstehen häufig Fragen die einer rechtlichen Beurteilung bedürfen. Um unseren Kunden einen Service aus einer Hand zu bieten arbeiten wir auf Mallorca mit der äußerst renommierten Rechtsanwaltskanzlei Bufete Buades zusammen. Dort stehen uns fünfzehn qualifizierte spanische Rechtsanwälte zur Verfügung. Durch die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit besteht ein nachhaltiges Vertrauensverhältnis. Unseren Mandanten bieten wir somit einen Service aus einer Hand.

HINWEIS: In unserer neuesten Veröffentlichung behandeln wir das Thema der "Spanischen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung für deutsche Nichtresidenten" ISBN: 978-3-7412-6113-8 in detaillierter und praxisnaher Weise.

Darüber hinaus haben wir mit renommierten Autoren ein neues Buch mit dem Titel: „Vermeidung von Risiken beim Immobilienerwerb auf Mallorca“ ISBN: 978-3-7392-5263-6 veröffentlicht sowie eine erweiterte und aktualisierte Auflage einer umfassenden Übersicht über Steuer- und Rechtsthemen beim Wohnortwechsel: "Auswandern nach Mallorca" ISBN: 978-3-7357-7151-3.

Einblicke erhalten Sie unter "Onlinevorschau" - bei Veröffentlichungen / Presse.

NEUERSCHEINUNG: Eine Ferienimmobilie vermieten und Steuerprobleme vermeiden

Die Veränderungen der neuen länderübergreifenden Besteuerung beginnen: Zwischen Deutschland und Spanien gilt seit dem 01. Januar 2016 der automatische Informationsaustausch.  Im gesamten Mittelmeerraum ist Spanien aktuell das Land mit der höchsten politischen Stabilität. Investoren mögen es, wenn das „magische Dreieck“, Sicherheit, Liquidität und Rendite im Einklang ist. Allerdings hat die neue Linksregierung auf den Balearen neue Steuergesetze erlassen. Deren negative Auswirkungen können mit soliden länderübergreifenden Gestaltungen vermieden werden – auch was die Vermögensteuer betrifft. Es ist nur (leider) alles etwas komplexer geworden.

Wir beschreiben die Besonderheiten der ­Besteuerung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung auf den Balearen. Dazu gehört die ­Besteuerung von „selbstgenutzten“, zu „Wohnzwecken“ und zu „touristischen Zwecken“ genutzte Immobilien. Die vielfältigen Auswirkungen in Deutschland werden erläutert und beschrieben - bis hin zur Erstellung der DATEV-Formulare Anlage „V“ und Anlage „AUS“.

Erhältlich u.a. bei Amazon.